Tel: 02403 / 5557891
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Südengland
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © Neil Machin | Dreamstime.com

7-Tage Reise: Südengland

Logo

Der Süden Englands begeistert durch seine unvergleichlich schöne und abwechslungsreiche Landschaft.

Reiseverlauf:

1.Tag: Fährüberfahrt von Calais nach Dover. Abendessen und Übernachtung in Hastings

2.Tag: Das bezaubernde Dörfchen Rye liegt auf Ihrem Weg zu einem der bekanntesten Gärten Englands. Vita Sackville- West würde ihren Augen nicht trauen, wenn sie sähe, wie viele Menschen aus aller Welt noch heute, von „ihrem“ Sissinghurst Castle Garden begeistert sind. Völlig zu recht gilt der Garten, der irgendwie so anders ist als alle anderen als Inbegriff einglischer Gartenkunst. Von hier aus geht es in Richtung Northiam, wo das Great Dixter House und Gardens Sie in Ihren Bann zieht. Bei diesem von bunten Gärten umgebenen Landhaus trifft das Motto „my home is my castle“ eindeutig zu. Das gelungene Zusammenspiel von Altem und Neuem macht den besonderen Charme aus. Abendessen und Übernachtung in Hastings

3.Tag: Morgens machen Sie einen Abstecher zu den beeindruckenden Klippen von Beachy Head in der Nähe von Eastbourne. „Gott ist an allen Orten, doch ich glaube, sein bevorzugter Aufenthalt ist am Himmel über
Sussex“ schrieb vor über 100 Jahren ein italienischer Schriftsteller beim Anblick der gigantischen Klippen. Anschließend können Sie den Tag in den Anlagen von Penshurst Place geniessen – einem ehrwürdigen Herrenhaus aus dem 13. Jahrhundert, das sich einst im Besitz von Heinrich VIII. befand. Abendessen und Übernachtung in Hastings

4.Tag: Morgens  folgen Sie dem Küstenverlauf bis nach Brighton, das sich im 18. Jahrhundert von einem kleinen Fischerdorf zu einem vornehmen Kurort entwickelt hat. Das sicherlich außergewöhnlichste Gebäude in ganz England lässt sich hier finden: der vom späteren König Georg IV. errichtete Royal Pavilion erscheint wie ein unwirkliches Gebilde aus Tausenduneiner Nacht. Bei Interesse können Sie sich bei einer Innenbesichtigung von seinem exotischen Geschmack überzeugen. Natürlich haben Sie ausreichend Zeit, am viktorianischen Pier entlangzuflanieren und die verwinkelten Gassen mit ihren anschaulichen Häuserfassaden zu entdecken, in denen zahlreiche Cafes zum Verweilen einladen. Nachmittags besuchen Sie Admiral Nelsons imposantes Flagschiff, die HMS Victory, im Hafen von Portsmouth.
Abendessen und Übernachtung in Winchester.

5.Tag: Jedes Land hat ein paar Orte, an denen sich die oberen Zehntausend treffen – in England gehört die Isle of Wight hierzu. Mit der Fähre erreicht man die Insel in einer Stunde. Neben Sand, Segelbooten und
herrlicher Natur werden Sie auch die Ferienresidenz von Queen Victoria besuchen.
Abendessen und Übernachtung in Winchester.

6.Tag: Windsor
Auch ohne persönliche Einladung Ihrer Majestät öffnen sich die Tore des Windsor Schlosses für Sie! Verbringen Sie den Vormittag in einer der offiziellen Reidenzen der Königsfamilie, wo seit Jahrhunderten englische Geschichte geschrieben wird.Wussten Sie, dass das Schloss Namensgeber der Royals war und nicht umgekehrt?
Abendessen und Übernachtung im Raum Ashford/Maidstone

7. Tag: Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Fährüberfahrt von Dover nach Calais.

Leistungen:

  • Haustürabholung 
  • Reise im ★★★★Fernreisebus mit Vollausstattung
  • Fährüberfahrt von Calais nach Dover und zurück für Bus und Passagiere
  • Fährüberfahrt zur Isle of Wight und zurück für Bus und Passagiere
  • 3 x Übernachtung im Royal Victoria Hotel*** bei Hastings
  • 2 x Übernachtung im Holiday Inn Hotel Winchester*** mit Halbpension
  • 1 x Übernachtung in einem ***/****Hotel im Raum Maidstone/ Ashford
  • 6 x Halbpension (englisches Frühstück und 3-gängiges Abendessen mit Menüauswahl)
  • 5-tägige durchgängige deutschsprachige Reiseleitung vom 2.Tag morgens bis 6.Tag später Nachmittag

Nicht in den Leistungen enthalten:

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: